Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Maßnahme vom S04

Corona-Angst: FC Schalke 04 schließt jetzt seine Fans aus

Dimitrios Grammozis zieht auf einem Trainingsplatz des FC Schalke 04 im dichten Nebel eine Linie mit einem speziellen Gerät dafür.
+
Corona-Angst auf Schalke: Trainer Dimitrios Grammozis bleibt dem Training wegen einer Erkältung fern.

Wie schwer trifft es die Fußball-Klubs noch in der Corona-Pandemie? Beim FC Schalke 04 ist man schon angespannt. Hier werden die Fans ausgeschlossen.

Gelsenkirchen – Zuletzt bekamen noch der FC Bayern München und RB Leipzig vor Augen geführt, wie das Coronavirus noch um sich greift. Auch der Fußball ist vor den wieder stark aufkommenden Problemen in der Pandemie nicht gefeit.
Weil auch beim FC Schalke 04 die Corona-Angst umgeht, schließt der S04 seine Fans jetzt aus, wie RUHR24* weiß.

Die Deutsche Fußball-Liga will alles dafür tun, damit die für dieses Jahr angesetzten Spiele auch definitiv ausgetragen werden können. Bis kurz vor Weihnachten wird gespielt, Mitte Januar geht es schon wieder weiter. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Kommentare