Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nächstes Talent im Dortmund-Visier

Wirbel um Brasilien-Knipser: Antony auf dem Sprung zum BVB?

Antony vom FC Sao Paulo soll in den BVB-Fokus gerückt sein.
+
Antony vom FC Sao Paulo soll in den BVB-Fokus gerückt sein.

Der BVB ist angeblich an Antony vom FC Sao Paulo interessiert. Borussia Dortmund soll beim 19-jährigen Offensivspieler die besten Karten haben. Hier die Infos.

Der BVB steht angeblich vor der Verpflichtung eines brasilianischen Talents. Der FC Sao Paulo ist aktuell in finanzieller Schieflage und muss unbedingt Spieler verkaufen. Antony (19) ist ein offensiver Außenspieler und könnte für den BVB der Nachfolger von Jadon Sancho werden. Unklar ist, ob Borussia Dortmund den Spieler im Winter oder erst im Sommer verpflichtet. 

Gegenüber den Konkurrenten RB Leipzig und OGC Nizza ist Borussia Dortmund angeblich im Vorteil. Der BVB ist mit Vertretern wohl schon in Brasilien beim FC Sao Paulo gewesen und hat mit Antony gesprochen. Das berichtet RUHR24.de*. Stellt sich die Frage, ob das nötige Kleingeld beim BVB übrig ist. Denn aktuell sind noch immer die Transfers von Emre Can (26) von Juventus Turin und Paco Alcácer (26), der nach Spanien wechseln will, in der Schwebe.

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

del 

Kommentare