Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neuer Spieler für die Starbulls Rosenheim

Fix: Tim Kunes kehrt an die Mangfall zurück!

Tim Kunes soll in der neuen Saison für die Starbulls Rosenheim auflaufen.
+
Tim Kunes soll in der neuen Saison für die Starbulls Rosenheim auflaufen.

Rosenheim - Tyler McNeely, Mario Trabucco, Sergio Somma - und jetzt Tim Kunes! Die Starbulls haben nun ihre letzte Ausländerlizenz für die kommende Saison vergeben.

UPDATE 4. Juli

Jetzt ist es fix: Der neue Starbulls-Verteidiger ist ein alter Bekannter: Tim Kunes wird die letzte Ausländerstelle bei den Starbulls Rosenheim in der DEL2 besetzen. Nachdem gestern in der Fachzeitschrift Eishockey-News der Wechsel von Kunes Agenten bereits angekündigt wurde, berichtet das OVB in seiner heutigen Ausgabe, dass der 27-jährige Linksschütze aus der zweiten schwedischen Liga nach Rosenheim zurückkehrt.

Der US-Amerikaner war bereits in der ersten Rosenheimer Zweitligasaison 2010/11 einer der zehn besten Verteidiger der Liga. Starbulls-Trainer Franz Steer hätte ihn auch gerne im Kader behalten, aber Kunes nahm ein besser dotiertes Angebot aus Norwegen an. Hier wurde er zweimal hintereinander Meister. Mit der Verpflichtung von Tim Kunes ist der Starbullskader für die kommende DEL2-Saison wohl komplett.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf ovb-online.de oder in den OVB-Heimatzeitungen.

VORBERICHT

Wie das Fachmagazin Eishockeynews auf seiner Internet-Seite vermeldet, habe der Agent von Kunes via Twitter vermeldet, dass der 27-jährige Verteidiger einen Kontrakt bei den Rosenheimern für die Spielzeit 2014/15 unterschrieben habe.

Der Amerikaner wäre an der Mangfall kein Unbekannter: Kunes agierte bereits in der Saison 2010/11 im grün-weißen Dress und erzielte damals in 56 Partien sieben Tore und gab 26 Vorlagen. Anschließend spielte der US-Boy ein Jahr bei den Stavanger Oilers in der ersten norwegischen Liga, ehe ihn sein Weg nach Schweden führte, wo er zuletzt in der zweiten Liga für Rögle und Asplöven auflief.

mw/redro24/OVB Heimatzeitungen/Radio Charivari

Kommentare