Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Dauerkarten: Heute startet der Vorverkauf

Rosenheim - Ab heute gibt es nach langem Warten endlich die Dauerkarten für die neue Saison zu kaufen. Wegen des Geschäftsstellen-Umbaus gibt's die Tickets im VIP-Raum.

Der Verein hat sich dazu ein ehrgeiziges Ziel gesetzt. „Wir wollen 1000 Dauerkarten absetzen“, erklärte der Zweite Vorstand Karl Aicher.

Um dieses Ziel heuer zu erreichen (letzte Saison 604 verkaufte Dauerkarten), gibt es auch wieder einen Frühbucher-Rabatt, der bis zum 5. September (18 Uhr) gültig ist. Die Dauerkarten gelten auch in der kommenden Spielzeit für alle Spiele der Bundesliga-Mannschaft (inkl. Testspiele, Pokal und Play Offs) sowie für die Partien der DNL-Truppe.

Preise nahezu unverändert im Vergleich zur Vorsaison

Die Starbulls-Verantwortlichen haben sich dabei nach langem Überlegen („Ich dachte, die Dauerkarten-Planung für die 2. Liga sei einfach, doch das ist sie beileibe nicht“, so Aicher) für nachfolgende Preisstruktur entschieden.

Stehplatz:

Erwachsene: 390 Euro (Frühbucher: 370 Euro, Starbulls-Mitglied: 320 Euro).

Rentner: 360 Euro (Frühbucher: 340 Euro, Mitglied: 300 Euro).

ermäßigt (+ 16): 290 Euro (Frühbucher: 275 Euro, Mitglied: 245 Euro).

ermäßigt (- 16): 195 Euro (Frühbucher 180 Euro, Mitglied: 160 Euro).

Sitzplatz:

Erwachsene: 650 Euro (Frühbucher: 620 Euro, Mitglied: 540 Euro).

Rentner: 580 Euro (Frühbucher: 550 Euro, Mitglied: 490 Euro).

Kinder: 325 Euro (Frühbucher: 310 Euro, Mitglied: 270 Euro).

Die VIP-Raum-Karte kann für alle Kategorien optional zum einheitlichen Preis von 1.200 Euro (Tagesticket: 45 Euro) dazugebucht werden.

Vergleicht man die Preise mit denen aus der letzten Saison, fällt auf, dass die Starbulls-Verantwortlichen mit Preis-Erhöhungen sehr moderat umgegangen sind. Es wurden fast ausschließlich Erhöhungen zwischen 5 oder 10 Euro vorgenommen. Lediglich die Sitzplatz-Frühbucher-Karte kostet mit jetzt 620 Euro 20 Euro mehr als im Vorjahr.

Um den - hoffentlich großen - Ansturm der Starbulls-Fans auf die Saisontickets bewältigen zu können, hat die SBR-Geschäftsstelle in den kommenden Wochen erweiterte Öffnungszeiten.

Bis zum ersten Testspiel am 14. August gelten ab Freitag folgende Öffnungszeiten: Montags von 9 - 12 Uhr, Dienstag bis Donnerstag von 17 - 19 Uhr und am Freitag von 9 - 12 Uhr und von 17 - 19 Uhr.

Da die Geschäftsstelle derzeit renoviert wird, ist der Verkauf der Dauerkarten bis auf weiteres in den VIP-Raum (unter der Haupttribüne) ausgelagert.

Aus dem Archiv:

Rubriklistenbild: © mw/dpa

Kommentare