Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kölner führt die DEB-Auswahl an

Eishockey-WM: Ex-NHL-Verteidiger Ehrhoff deutscher Kapitän

Christian Ehrhoff
+
Christian Ehrhoff (hier noch im Trikot der Los Angeles Kings) ist der Kapitän der DEB-Auswahl bei der Heim-WM.

Köln - Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm geht mit Christian Ehrhoff als Kapitän in die am Freitag beginnende Heim-WM.

„Die Entscheidung war für mich einfach. Christian ist schon lange dabei, ich habe ja selbst mit ihm noch zusammen gespielt und weiß, wie er sich neben dem Eis verhält“, sagte Sturm am Mittwoch in Köln.

Der 34 Jahre alte Ehrhoff stand als damaliger NHL-Profi auch 2010 bei der bislang letzten Heim-WM im deutschen Kader, der sensationell den vierten Platz belegt hatte. Der heutige Verteidiger der Kölner Haie wurde vor sieben Jahren auch in das All-Star-Team gewählt. „Die Voraussetzungen sind schon andere. Wir versuchen, uns nicht mit 2010 zu vergleichen“, sagte Ehrhoff.

Die 81. Weltmeisterschaft findet vom 5. bis 21. Mai in Köln und Paris statt. Deutschland trägt all seine Spiele in Köln aus. Erster Gegner sind am Freitag die USA (20.15 Uhr, hier finden Sie alle Infos zur Eishockey-WM 2017).

dpa

Kommentare