Trainingsstart im Herren- und Jugendbereich 

1860 Rosenheim trainiert wieder: "Jungs sind froh, den Ball wieder am Fuß zu haben"

+

Rosenheim - Der TSV 1860 Rosenheim hat den Trainingsbetrieb im Herren- und Jugendbereich wieder aufgenommen. "Unsere Hygienekonzept funktioniert und auch die anderen Auflagen erfüllen wir", so Rosenheims Sportlicher Leiter Hans Kroneck.

Der Regionalligist TSV 1860 Rosenheim hat vor einer Woche den Trainingsbetrieb in den Herrenmannschaften wieder aufgenommen. Seit Montag trainiert auch der Nachwuchs wieder. Die Übungseinheiten werden in Kleingruppen und unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln durchgeführt. "Wir haben in den letzten Tagen intensiv an unserem Konzept zur Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen gearbeitet. Unsere Trainer sind bestens eingearbeitet! Wir freuen uns sehr unter allen Auflagen, mit kleinen Schritten zurück auf den Platz zu kommen", so der Sportlicher Leiter für den Jugendbereich Andreas Kubik. 


Sportlicher Leiter Hans Kroneck: "Die Jungs sind einfach froh wieder den Ball um Fuß zu haben"

Auch Hans Kroneck, Sportlicher Leiter der Herren, freut sich, dass die Mannschaft wieder auf dem Platz trainieren kann. "Unsere Hygienekonzept funktioniert und auch die anderen Auflagen erfüllen wir", sagt Kroneck auf Nachfrage von beinschuss.de. Wie lange das Team den Trainingsbetrieb aufrecht erhalten wird, wird sich in den kommenden Wochen entscheiden. "Die Jungs sind einfach froh wieder den Ball um Fuß zu haben", so Kroneck weiter. "Es geht dabei auch um das zusammen sein. Das hilft auch mental." 


Zwar können unter den Beschränkungen kaum spieltypischen Situationen trainiert werden, aber nun stehen eben andere Elemente im Fokus. "Nach der langen Pause geht es in erster Linie auch um das Ballgefühl. Zudem können die Jungs Abschlüsse üben."

ma

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare