Kooperation zwischen Deutschen Fußball Internat und beinschuss.de

Fußballübungen für Kleingruppen: Die Skills-Lab-Simulation

+

Beinschuss.de stellt euch zusammen mit dem Deutschen Fußball Internat kurze Trainingsvideos vor. Darin wird gezeigt, welche Übungen ihr mit eurem Team in Kleingruppen bewältigen könnt. Heute: Die Skills-Lab-Simulation.

Fußballtraining ist unter bestimmten Einschränkungen in Bayern wieder erlaubt. Dabei kann nur in Kleingruppen trainiert werden und die Hygiene- und Abstandsregeln müssen eingehalten werden. Viele Vereine fragen sich, wie sie ein solches Training abhalten können und welche fußballspezifischen Übungen dabei möglich sind. Deshalb stellt euch ab dieser Woche beinschuss.de zusammen mit dem Deutschen Fußball Internat kurze Trainingsvideos vor. Darin wird gezeigt, welche Übungen ihr mit eurem Team in Kleingruppen bewältigen könnt.


Heute: Skills-Lab-Simulation mit Trainer Frithjof Hansen

Organisation:

  • Zwei Quadrate ineinander aufbauen. Die Größe kann anhand der Qualität der Spieler beliebig variieren.
  • Um das Feld vier Mini Tore aufbauen, auch hier ist der Abstand flexibel wählbar.
  • Jedes Tor wird mit einer Farbe ausgestattet (z.B rotes Hütchen ins Tor stellen).

Ablauf:

  • Spieler A startet die Aktion, in dem er zu Spieler B spielt und ihm eine Farbe zu ruft.
  • Spieler B orientiert sich vor und nimmt den Ball in die Richtung der Farbe mit und schließt ab.
  • Der nächste Ball wird von einem beliebigen Spieler wieder zu Spieler B gespielt, auch dieser ruft ihm eine Farbe zu.
  • Den Ablauf beliebig oft wiederholen. Empfehlung 10-15 Pässe. 

Video

Variationen:

  • Man kann es vereinfachen, indem der Ball immer in der gleichen Reihenfolge reingespielt wird.
  • Die Farben können ausgetauscht werden. Die Farbe Blau kann auch bedeuten, dass der Ball in das Rote Tor gespielt werden muss.
  • Zusätzlich können den Mini Toren Vereine, Zahlen oder auch Länder zugeordnet werden.
  • Das zweite Quadrat mit einbauen, hier soll der Spieler gezwungen werden, den ersten Kontakt aus dem kleinen Feld mit rauszunehmen.

Druckbedingungen:

Weitere Fußballübungen für Kleingruppen:

  • Durch verschiedene Aufgaben (Varianten) wird Psychischer Druck erzeugt.
  • Raumdruck und Zeitdruck entsteht.
  • Die Handlungsschnelligkeit wird hier verknüpft mit technischen Abläufen. 

Coachingpunkte/Hinweise:

  • Auftaktbewegungen und Schulterblick, dass Spielfeld muss nach jedem Pass wieder ,,gescannt‘‘ werden.
  • Körperposition/ Ballmitnahme/ 1.Kontakt/Zielstrebigkeit und Mut einfordern, damit der Ball nach vorne mitgenommen wird.
  • Sollten die Spieler deutlich überfordert sein, sollte das Tempo angepasst werden.

ma

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare