Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zum Saisonende verlässt das Trainerteam den ESV

Freilassing trennt sich von Trainer Sepp Aschauer!

+
Stefan Mühlfeldner, Sepp Aschauer, Emre Ispiroglu.

Freilassing - Der ESV Freilassing trennt sich zum Saisonende von Sepp Aschauer und seinen Co-Trainern Stefan Mühlfeldner und Emre Ispiroglu. Die Verantwortlichen der Eisenbahner wollen neue Impulse setzten und die Mannschaft neu aufstellen.

„Nach längeren Gesprächen mit dem Trainerteam haben wir uns einvernehmlich entschieden das wir uns zum Ende der laufenden Saison trennen. Der Verein stellt sich etwas neu auf, jetzt gilt es, den passenden Trainer zu finden der längerfristig die Entwicklung voran treibt.

Coach Josef Aschauer und seinem Team um Co-Trainer Stefan Mühlfeldner und Emre Ispiroglu gilt unser Dank für Ihre sehr gute Arbeit, wir wünschen ihnen für ihren weiteren Weg alles erdenklich Gute.

Wir haben jetzt noch 3 Spiele zu absolvieren und werden gemeinsam alles versuchen, um die nötigen Punkte zu holen, damit der Klassenerhalt ohne eine evtl. Relegation die sicherlich immer auch Tagesform abhängig verlaufen kann gesichert wird“ so der Sportliche Leiter des ESV Freilassing Fußball Alfons Rehrl.

Pressemitteilung ESV Freilassing

Kommentare