Vorbericht: SV Oberbergkirchen - DJK-SV Edling

SV'66 unter Druck

+
Vorbericht: SV Oberbergkirchen - DJK-SV Edling

Der SV Oberbergkirchen will nach vier Spielen ohne Sieg gegen den DJK-SV Edling endlich wieder einen Erfolg landen. Gegen die Reserve des FC Töging war für Oberbergkirchen im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Edling auf eigener Anlage mit 0:2 dem TuS Bad Aibling geschlagen geben musste.

Im Sturm des SV'66 stimmt es ganz und gar nicht: 18 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Bisher verbuchte das Heimteam dreimal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen drei Unentschieden und acht Niederlagen. Der SVO belegt mit zwölf Punkten einen Abstiegsrelegationsplatz. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des SV Oberbergkirchen sind acht Punkte aus sechs Spielen.

Der bisherige Ertrag des DJK-SV in Zahlen ausgedrückt: zwei Siege, drei Unentschieden und neun Niederlagen. Der Gast besetzt mit neun Punkten einen Abstiegsrelegationsplatz. Auf des Gegners Platz hat das Team von der Ebrach noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst vier Zählern unterstreicht.

Oberbergkirchen wie auch der DJK-SV Edling haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus. Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare