Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hronek kennt den Verein und die Mannschaft bestens

Ziel Klassenerhalt: SV Amerang startet mit neuem Trainer in die Rückrunde

Von links: 3. Abteilungsleiter Marco Schmidt, 1. Abteilungsleiter Michael Oberbauer, Trainer Daniel Hronek, Sportlicher Leiter Andreas Dumpler.
+
Von links: 3. Abteilungsleiter Marco Schmidt, 1. Abteilungsleiter Michael Oberbauer, Trainer Daniel Hronek, Sportlicher Leiter Andreas Dumpler.

Nachdem sich der SV Amerang im Dezember vom Trainer der 1. Mannschaft, Slaven Jokic, in beiderseitigen Einvernehmen getrennt hat, freut es die Verantwortlichen nun einen neuen Coach begrüßen zu können.

Amerang - Daniel Hronek, der in der Vergangenheit bereits den SC Frasdorf in der Kreisliga trainiert hat, wird in der Zukunft in Amerang die Verantwortung auf dem Platz übernehmen und alles daran setzen, die Ziele der Herrenmannschaften in den verbleibenden Spielen erreichen zu können.

Hronek: „Der SVA liegt mir seit meiner Kindheit am Herzen“

Daniel Hronek mit persönlichen Worten: „Als die Verantwortlichen des SVA-Fußball Ende 2021 an mich herangetreten sind, war ich positiv überrascht. Als gebürtiger Ameranger liegt mir der SVA schon seit meiner Kindheit am Herzen. Ich freue mich auf die großen Aufgaben, die vor uns stehen. Schon jetzt zeichnet sich eine hervorragende Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen ab. Wir werden einen sehr intensiven Fußball spielen, mit dem Ziel in der Kreisliga zu bleiben und mit der 2. Mannschaft in die B-Klasse aufzusteigen. Über allem steht das Wir.“

Abteilungsleiter Oberauer: „Kennt den Verein und die Mannschaft“

Besonders freut sich Abteilungsleiter Michael Oberbauer über die Verpflichtung des neuen Übungsleiters: „Der Dani passt hervorragend in das Anforderungsprofil beim SV Amerang. Er ist menschlich hervorragend und kennt noch dazu den Verein und die Mannschaft aus seiner Zeit als aktiver Spieler.“

Zusammen mit Dominik Sonnenhuber, der weiterhin als Trainer der 2. Mannschaft zur Verfügung steht, kann man mit voller Motivation und frischem Wind in die Vorbereitung starten und sich auf die Rückrunde freuen.

PM SV Amerang

Kommentare