Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SC 1929 Vachendorf - SV Linde Tacherting

Entgegengesetzte Formkurven

Kreisklasse 4
+
Vorbericht: SC 1929 Vachendorf - SV Linde Tacherting

Die beste Mannschaft der Rückrunde, der SCV, empfängt Tacherting. Das letzte Ligaspiel endete für den SC 1929 Vachendorf mit einem Teilerfolg. 0:0 hieß es am Ende gegen die DJK Weildorf. Zwar blieb der SV Linde nun seit zehn Partien ohne Sieg, aber gegen die DJK Otting trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 2:2-Remis. Im Hinspiel hatte Vachendorf die Nase vorn und verbuchte einen 2:

0-Sieg.

Angesichts der guten Heimstatistik (7-1-3) dürfte der Sportclub Vachendorf selbstbewusst antreten. Nach 23 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für den Vachendorfer Sportclub 50 Zähler zu Buche. Beim Sportclub aus Vachendorf greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal 21 Gegentoren stellt die Heimmannschaft die beste Defensive der Kreisklasse 4.

Auf fremden Plätzen läuft es für den SV Linde Tacherting bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere neun Zähler. Der SVL steht aktuell auf Position sieben und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Nach 23 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Sportverein aus Tacherting insgesamt durchschnittlich: acht Siege, sieben Unentschieden und acht Niederlagen.

Beim SCV sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ der SC aus Vachendorf das Feld als Sieger, während Tacherting in dieser Zeit sieglos blieb.

Formstärke und Tabellenposition sprechen für den SC 1929 Vachendorf. Dem SV Linde bleibt die Rolle des Herausforderers.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.