Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

FC Bischofswiesen - TSV 1862 Bad Reichenhall (1:3)

Bischofswiesen seit fünf Spielen sieglos

Kreisklasse 4
+
FC Bischofswiesen - TSV 1862 Bad Reichenhall (1:3)

Durch ein 3:1 holte sich der TSV 1862 Bad Reichenhall drei Punkte beim FC Bischofswiesen. Bad Reichenhall hatte schon im Vorfeld Rückenwind. Da war es nur ein Leichtes, das Ding sicher nach Hause zu bringen. Im Hinspiel hatte ein Tor den entscheidenden Unterschied gemacht. Damals hatte Bischofswiesen mit 1:0 gesiegt.

Durch einen Elfmeter von Benedict Donaubauer gelang dem TSV 1862 das Führungstor. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich Reichenhall, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. Donaubauer schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (65.). Mario Rechtenbach beförderte das Leder zum 1:2 des FCB in die Maschen (67.). Ehe der Abpfiff ertönte, war es Marcus Mayr, der das 3:1 aus Sicht des TSV 1862 Bad Reichenhall perfekt machte (90.). Am Ende punktete Bad Reichenhall dreifach beim FC Bischofswiesen.

Bischofswiesen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Der Bischofswiesener FC findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Die formschwache Abwehr, die bis dato 29 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des FC aus Bischhofswiesen in dieser Saison. Nun musste sich der Fußball-Club Bischofswiesen schon siebenmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die vier Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Das Heimteam wartet schon seit fünf Spielen auf einen Sieg.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der TSV 1862 im Klassement nach vorne und belegt jetzt den zweiten Tabellenplatz. 29 Tore – mehr Treffer als der TSV Bad Reichenhall erzielte kein anderes Team der Kreisklasse 4. Mit dem Sieg bauten die Gäste die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte das Team aus der Salzstadt neun Siege, zwei Remis und kassierte erst vier Niederlagen.

Der FCB ist am Sonntag auf Stippvisite beim SC 1929 Vachendorf. Der TSV 1862 Bad Reichenhall verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 19.03.2022 beim SV Ruhpolding wieder gefordert.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare