Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: FC Bischofswiesen - SC 1929 Vachendorf

SC 1929 Vachendorf weiter auf dem Vormarsch?

Kreisklasse 4
+
Vorbericht: FC Bischofswiesen - SC 1929 Vachendorf

Am Samstag geht es für Vachendorf zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit fünf Partien ist Bischofswiesen nun ohne Niederlage. Das letzte Ligaspiel endete für den FCB mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen die DJK Otting. Der SCV gewann das letzte Spiel souverän mit 2:0 gegen den TSV Altenmarkt/Alz und muss sich deshalb nicht verstecken.

Im Hinspiel fand sich beim Stand von 1:1 kein Sieger. Wird es im Rückspiel anders?

Der FC Bischofswiesen steht aktuell auf Position sieben und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. In der Verteidigung des Bischofswiesener FC stimmt es ganz und gar nicht: 37 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Nach 20 Spielen verbucht der FC aus Bischhofswiesen sieben Siege, fünf Unentschieden und acht Niederlagen auf der Habenseite.

Mit 46 Zählern führt der SC 1929 Vachendorf das Klassement der Kreisklasse 4 souverän an. Mit nur 19 Gegentoren stellt der Sportclub Vachendorf die sicherste Abwehr der Liga. 14 Erfolge, vier Unentschieden sowie zwei Pleiten stehen aktuell für den Vachendorfer Sportclub zu Buche.

Besonderes Augenmerk sollte Bischofswiesen auf die Offensive des Sportclub aus Vachendorf legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Beide Mannschaften treten mit breiter Brust an: Der FCB ist ebenso wie Vachendorf seit fünf Spielen ungeschlagen.

Der FC Bischofswiesen ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare