Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Berchtesgaden - FC Bischofswiesen (2:2)

Tore am Fließband – auf beiden Seiten

TSV Berchtesgaden - FC Bischofswiesen (2:2)
+
TSV Berchtesgaden - FC Bischofswiesen (2:2)

Der TSV Berchtesgaden trennte sich an diesem Freitag vom FC Bischofswiesen mit 2:2. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung. Im Hinspiel hatte der TSV Berchtesgaden vor eigenem Publikum ein 1:0 verbucht.

Das Heimteam bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz sieben.

Die vergangenen Spiele waren für den FC Bischofswiesen nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits vier Begegnungen zurück. Nach 21 absolvierten Begegnungen nimmt der Gast den achten Platz in der Tabelle ein. Mit 41 Toren fing sich der Bischofswiesener FC die meisten Gegentore in der Kreisklasse 4 ein. Als Nächstes steht der TSV Berchtesgaden dem TSV 1862 Bad Reichenhall gegenüber (Samstag, 15:00 Uhr). Der FC Bischofswiesen tritt das nächste Mal in zwei Wochen, am 01.06.2019, beim SC Anger an.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.