Vorbericht: ESV Rosenheim - NK Croatia Rosenheim

NK Croatia will Trendwende einleiten

+
Vorbericht: ESV Rosenheim - NK Croatia Rosenheim

Nach sieben Partien ohne Sieg braucht der ESV Rosenheim mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Samstag, im Spiel gegen den NK Croatia Rosenheim. Jüngst brachte der TSV Breitbrunn-Gstadt dem ESV 1929 die zwölfte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Gegen den TSV 1921 Bernau kam Croatia Rosenheim im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1). Nachdem der ESV sich im Hinspiel als keine große Hürde für den NK Croatia erwies und mit 0:3 verlor, soll es im Rückspiel besser laufen für den ESV Rosenheim.

Der ESV 1929 muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die formschwache Abwehr, die bis dato 51 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des Gastgebers in dieser Saison. Der Eisenbahner Sportverein belegt mit 13 Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Das Team der Eisenbahner ist in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal zwei Punkte fuhr die Mannschaft der Eisenbahner bisher ein.

Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst zehn Punkte holte der NK Croatia Rosenheim. Die volle Punkteausbeute sprang für den Gast in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. Der Klub der Rosenheimer Kroaten verbuchte insgesamt vier Siege, sechs Remis und zehn Niederlagen. Insbesondere an vorderster Front kommt Croatia aus Rosenheim nicht zur Entfaltung, sodass nur 25 erzielte Treffer auf das Konto von Croatia Rosenheim gehen. Im Tableau ist für den NK Croatia mit dem elften Platz noch Luft nach oben. Nachdem der Rosenheimer NK Croatia die Hinserie auf Platz 13 abgeschlossen hatte, legte man im Verlauf eine Schippe drauf. In der Rückrundentabelle besetzt der Verein der Kroaten aktuell den achten Rang.

Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich fünf Punkte machen den Unterschied aus. Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts eines vergleichbaren Leistungsvermögens der beiden Teams ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare