Vorbericht: SV Nußdorf/Inn - SV Söllhuben

Kann SVS den Erfolg fortsetzen?

+
Vorbericht: SV Nußdorf/Inn - SV Söllhuben

Der SV Söllhuben trifft am Samstag (15:00 Uhr) auf den SV Nußdorf/Inn. Nußdorf strich am Samstag drei Zähler gegen den ESV Rosenheim ein (3:2). Letzte Woche gewann Söllhuben gegen den TSV Breitbrunn-Gstadt mit 2:1. Damit liegt der SVS mit 40 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Im Hinspiel hatte der SV Söllhuben die Nase vorn und verbuchte einen 2:0-Sieg.

In der Endphase des Fußballjahres rangiert der SVN im unteren Mittelfeld. Die volle Punkteausbeute sprang für den Gastgeber in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. Sechs Siege, vier Remis und zwölf Niederlagen hat der SV Nußdorf derzeit auf dem Konto. Nußdorf am Inn muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel.

Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte Söllhuben. Zwölf Siege, vier Remis und sechs Niederlagen hat der Gast momentan auf dem Konto. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück des Absteigers. Insgesamt erst 24-mal gelang es dem Gegner, den SVS zu überlisten.

Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der SV Nußdorf/Inn schafft es mit 22 Zählern derzeit nur auf Platz zehn, während der SV Söllhuben 18 Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt. Gegen Söllhuben erwartet Nußdorf eine hohe Hürde.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare