Vorbericht: SV Nußdorf/Inn - TV Feldkirchen

In der Fremde top

+
Vorbericht: SV Nußdorf/Inn - TV Feldkirchen

Am kommenden Samstag um 17:00 Uhr trifft der SV Nußdorf/Inn auf den TV Feldkirchen. Nußdorf muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Feldkirchen dagegen musste sich am letzten Spieltag gegen den NK Croatia Rosenheim mit 2:3 geschlagen geben. Vor heimischer Kulisse fuhr der TVF im Hinspiel einen 3:1-Sieg ein.

Der SVN steht aktuell auf Position neun und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Die volle Punkteausbeute sprang für den Gastgeber in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. Zu den fünf Siegen und vier Unentschieden gesellen sich beim SV Nußdorf/Inn acht Pleiten.

Der TV Feldkirchen rangiert mit 30 Zählern auf dem vierten Platz des Tableaus. Fünfmal ging der Gast bislang komplett leer aus. Hingegen wurde neunmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen. Prunkstück von Feldkirchen ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst 19 Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert.

Wie der zweite Platz in der Auswärtstabelle bestätigt, fühlt sich der TVF 1903 auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich der Turnverein Feldkirchen für das Gastspiel bei Nußdorf etwas ausrechnet. Der SVN hat mit dem TVF im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare