Vorbericht: SC Frasdorf - TSV Neubeuern

SCF formstark

+
Vorbericht: SC Frasdorf - TSV Neubeuern

Der TSV Neubeuern sollte vor dem kommenden Gegner SC Frasdorf gewarnt sein, spielte dieser doch zuletzt wie aus einem Guss. Der SC Frasdorf siegte im letzten Spiel gegen den SV Nußdorf/Inn mit 3:1 und besetzt mit 41 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Letzte Woche gewann Neubeuern gegen den ASV Flintsbach mit 1:0. Damit liegt der TSVN mit 22 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Im Hinspiel begnügten sich beide Mannschaften mit einer 2:2-Punkteteilung.

Frasdorf kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (7-3-0). Mit vier Siegen in Folge ist der Gastgeber so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“. Das bisherige Abschneiden des SCF: zwölf Siege, fünf Punkteteilungen und zwei Misserfolge. Der Ski-Club Frasdorf präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 57 geschossene Treffer gehen auf das Konto des SC Frasdorf.

Im Tableau ist für den TSV Neubeuern mit dem neunten Platz noch Luft nach oben. Der Gast erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien acht Zähler. Fünf Siege, sieben Unentschieden und sieben Niederlagen stehen bis dato für den Aufsteiger zu Buche.

Insbesondere den Angriff von Frasdorf gilt es für Neubeuern in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der SCF den Ball mehr als dreimal pro Partie im Netz zappeln. Für den TSVN wird es sehr schwer, beim SC Frasdorf zu punkten.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare