Vorbericht: TV Feldkirchen - TSV Neubeuern

Bei TVF hängen die Trauben hoch

+
Vorbericht: TV Feldkirchen - TSV Neubeuern

Am kommenden Sonntag trifft der TV Feldkirchen auf den TSV Neubeuern. Feldkirchen siegte im letzten Spiel gegen den SV Nußdorf/Inn mit 3:0 und besetzt mit 33 Punkten den vierten Tabellenplatz. Letzte Woche gewann Neubeuern gegen die Zweitvertretung des ASV Au mit 3:1. Somit belegt der TSVN mit 18 Punkten den zehnten Tabellenplatz. Im Hinspiel gingen beide Mannschaften mit einem 1:1-Unentschieden auseinander.

Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der TVF. Die Zwischenbilanz des Gastgebers liest sich wie folgt: zehn Siege, drei Remis und fünf Niederlagen. Wer den TV Feldkirchen besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst 19 Gegentreffer kassierte der TVF 1903.

Der TSV Neubeuern holte bisher nur elf Zähler auf fremdem Geläuf. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der Gast in den vergangenen fünf Spielen. Nach 17 absolvierten Begegnungen stehen für den Aufsteiger vier Siege, sechs Unentschieden und sieben Niederlagen auf dem Konto. Auf dem Papier ist das Team in Gelb-Schwarz zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare