Vorbericht: TSV Breitbrunn-Gstadt - SC Frasdorf

Harte Nuss für TSV Breitbrunn

+
Vorbericht: TSV Breitbrunn-Gstadt - SC Frasdorf

Der SC Frasdorf trifft am Samstag (15:00 Uhr) auf den TSV Breitbrunn-Gstadt. Beim ASV Flintsbach gab es für den TSV Breitbrunn am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 0:2-Niederlage. Frasdorf dagegen siegte im letzten Spiel gegen Flintsbach mit 3:1 und liegt mit 32 Punkten weit oben in der Tabelle. Breitbrunn möchte gegen den SCF die Scharte des Hinspiels auswetzen, als man mit 0:12 deutlich unterlag.

Derzeit belegt der TSV Breitbrunn-Gstadt den ersten Abstiegsplatz. Die letzten Auftritte waren mager, sodass der Gastgeber nur eines der letzten fünf Spiele gewann. In dieser Saison sammelte der Turnsportverein vom nördlichen Chiemseeufer bisher vier Siege und kassierte zwölf Niederlagen. Die Offensive des TSV Breitbrunn zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – 17 geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar.

Der SC Frasdorf holte bisher nur acht Zähler auf fremdem Geläuf. Nur zweimal gab sich der Gast bisher geschlagen. Mit beeindruckenden 50 Treffern stellt der Ski-Club Frasdorf den besten Angriff der Kreisklasse 1.

Die Spielzeit von Breitbrunn war bislang von großer Defensivnot geprägt. Kann Breitbrunn-Gstadt den Schalter ausgerechnet im nächsten Spiel umlegen, zählt Frasdorf doch zu den torgefährlichsten Mannschaften der Liga? Auf den TSV Breitbrunn-Gstadt wartet ein dickes Kaliber, verlief die bisherige Spielzeit des SCF doch bedeutend besser als die Saison des TSV Breitbrunn.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare