TSV 1921 Bernau - SV Nußdorf/Inn (3:1)

Für SVN geht's nach unten

+
TSV 1921 Bernau - SV Nußdorf/Inn (3:1)

Nichts zu holen gab es für den SV Nußdorf/Inn beim TSV 1921 Bernau. Der Gastgeber erfreute seine Fans mit einem 3:1. Das Hinspiel war eine knappe Angelegenheit gewesen, Nußdorf hatte sie letztendlich mit 2:1 für sich entschieden.

Nach Beendigung der zweiten Halbzeit hieß das Ergebnis 3:1 zugunsten von Bernau.

Trotz des Sieges bleibt das Team aus Bernau auf Platz acht. Das Team der Gelb-Schwarzen ist seit drei Spielen unbezwungen. Die Mannschaft in Gelb-Schwarz bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt neun Siege, ein Unentschieden und elf Pleiten.

Durch diese Niederlage fällt der SVN in die Abstiegszone auf Platz zwölf. Der Gast verliert weiter an Boden und bleibt auch im vierten Spiel in Folge ohne dreifachen Punktgewinn. Der SV Nußdorf musste sich nun schon zwölfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da Nußdorf am Inn insgesamt auch nur fünf Siege und vier Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Nächster Prüfstein für den TSV 1921 ist auf gegnerischer Anlage der TSV Neubeuern (Samstag, 14:00 Uhr). Der SV Nußdorf/Inn misst sich am gleichen Tag mit dem ESV Rosenheim.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare