TSV 1921 Bernau - TSV Breitbrunn-Gstadt (1:0)

TSV 1921 beendet die schwarze Serie

+
TSV 1921 Bernau - TSV Breitbrunn-Gstadt (1:0)

Der TSV 1921 Bernau trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen den TSV Breitbrunn-Gstadt davon. Den großen Hurra-Stil ließ Bernau vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier. Das Hinspiel beim TSV Breitbrunn hatte der TSV 1921 schlussendlich mit 2:1 für sich entschieden.

Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen dem TSV 1921 Bernau und Breitbrunn aus.

Für Bernau geht es nach dem Erfolg in der Tabelle weder nach oben noch nach unten. Nach sechs Spielen ohne Sieg bejubelte der Gastgeber endlich wieder einmal drei Punkte.

Nach 18 absolvierten Begegnungen nimmt der TSV Breitbrunn-Gstadt den 13. Platz in der Tabelle ein. Die Situation des Gastes ist weiter verzwickt. Im Spiel gegen den TSV 1921 handelte man sich bereits die fünfte Niederlage am Stück ein. Mit nur 18 Treffern stellt der TSV Breitbrunn den harmlosesten Angriff der Kreisklasse 1. Am kommenden Sonntag tritt der TSV 1921 Bernau beim NK Croatia Rosenheim an, während Breitbrunn einen Tag zuvor den ESV Rosenheim empfängt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare