Spiele von Kirchanschöring und Traunstein abgesagt

Heftiger Dauerregen stoppt Bayernliga!

+
Der ergiebige Starkregen macht der Bayernliga Süd vielerorts einen Strich durch die Rechnung. Fast alle Plätze sind unbespielbar.

Kirchanschöring/Traunstein - Land unter heißt es allerorten in der Bayernliga Süd. Der Sommer, der sich seine "Sommerpause" nimmt, und die derzeitigen sturzbachartigen Dauerregenfälle fordern ihren Tribut. Land auf, Land ab sind reihenweise die Plätze unbespielbar. Auch die Partien des SV Kirchanschöring zuhause gegen den TuS Holzkirchen und des SB Chiemgau Traunstein auswärts beim SV Heimstetten sind von den Wetterkapriolen betroffen. Beide Matches wurden abgesagt - die Nachholtermine stehen noch nicht fest.

Doch nicht nur unsere beiden Vertreter aus dem Beinschuss-Gebiet und ihre jeweiligen Kontrahenten wurden von den ergiebigen Niederschlägen unsanft ausgebremst. Petrus hatte offenbar etwas gegen die "Englische Woche" - fast der komplette für Mittwoch angesetzte dritte Spieltag der Bayernliga Süd fällt im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser.


Von den ursprünglich neun anberaumten Spielen, die am Mittwochabend hätten ausgetragen werden sollen, sind Stand Mittwochmittag schon deren sieben abgesagt. Die sintflutartigen Regenfällen betreffen also nicht nur eine Region, sondern verteilen sich über den gesamten bayerischen Süden. Für viele Spielfelder war das Wasser zuviel - und eine reguläre Austragung der Fußballspiele unmöglich.

Im Einzelnen fallen aus:


Kirchanschöring - Holzkirchen

Heimstetten - Traunstein

Hankofen-Hailing - Vilzing

Landsberg - Wolfratshausen

Rain/Lech - TSV 1860 II

Schwabmünchen - S. Augsburg

Sonthofen - Kottern

Nicht abgesagt sind lediglich:

Neumarkt - Kornburg

Ismaning - Pullach

_

Auch für Fußballfreunde, die sich diese Partien anschauen wollen, ist es allerdings ratsam, vorher regelmäßig die aktuellen Ansetzungen auf der Internetseite des Bayerischen Fußball-Verbandes anzuschauen!

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare