Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bayernligist rüstet sich für die Saison

Neues Gesicht auf der Bank - Kirchanschöring stellt Demmelbauer als Trainer vor

. Fußballschuhe der Marke „Adidas“ stehen am Spielfeldrand.
+
In der kommenden Spielzeit wird ein zweites Herrenteam am regulären Spielbetrieb teilnehmen.

Kirchanschöring - Mario Demmelbauer wird neuer Trainer beim Fünftligisten SV Kirchanschöring. Laut Informationen der Heimatzeitung fädelte Thomas Dengel den Deal aus der SVK-Abteilungsleitung mit dem DFB-Stützpunkt-Trainer des SV Wacker Burghausen ein.


Am Dienstagabend wurde Demmelbauer der Mannschaft als neuer Chef-Trainer des Fußball-Bayernligisten vorgestellt.

Der 46-Jährige besitzt die UEFA A-Trainer-Lizenz, trainierte bis zum Jahr 2013 den SV Wacker Burghausen II in der Bayernliga, war hinterher ein Jahr Co-Trainer beim benachbarten Regionalligisten TSV Buchbach und anschließend Cheftrainer für den SV Wacker in der Regionalliga.

Am kommenden Sonntag (27. Juni um 17 Uhr) wird der neue SVK-Coach beim niederbayerischen Landesliga-Aufsteiger - SSV Eggenfelden erstmals auf der Bank Platz nehmen.

Michael Wengler

Kommentare