Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV 1921 Fridolfing - TSV Tengling (2:0)

Fridolfing auf Aufstiegskurs

A-Klasse 6
+
TSV 1921 Fridolfing - TSV Tengling (2:0)

Für den TSV Tengling endete das Auswärtsspiel gegen den TSV 1921 Fridolfing erfolglos. Der Turn- und Sportverein aus Fridolfing gewann 2:0. Die Beobachter waren sich einig, dass Tengling als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte. Das Hinspiel war mit einem 5:2 ganz zugunsten von Fridolfing gelaufen.

Am Ende behielt der TSV 1921 gegen den TSV Tengling die Oberhand.

Der TSV 1921 Fridolfing nimmt mit 59 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. Offensiv konnte dem Fridolfinger TSV in der A-Klasse 6 kaum jemand das Wasser reichen, was die 94 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Der TSV aus Fridolfing sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf 19 summiert. In der Bilanz kommen noch zwei Unentschieden und zwei Niederlagen dazu. Der Fridolfinger Turnsportverein erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zwölf Zähler.

Trotz der Niederlage belegt Tengling weiterhin den sechsten Tabellenplatz. Neun Siege, sechs Remis und neun Niederlagen hat der Turn- und Sportverein Tengling derzeit auf dem Konto. Der Turnsportverein aus Tengling baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Kommenden Mittwoch (18:30 Uhr) tritt Fridolfing beim WSC Bayerisch Gmain an, zwei Tage später muss der TSV Tengling seine Hausaufgaben auf heimischem Terrain gegen den TSV Petting erledigen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.