Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SC Weißbach Alpenstraße - SV Leobendorf (1:2)

Leobendorf seit 13 Spielen ohne Pleite – Krise von Weißbach geht weiter

A-Klasse 6
+
SC Weißbach Alpenstraße - SV Leobendorf (1:2)

Mit einem knappen 2:1 endete das Match zwischen Leobendorf und Weißbach an diesem 23. Spieltag. Luft nach oben hatte der SVL dabei jedoch schon noch. Das Hinspiel hatte der Sportverein Leobendorf knapp für sich entschieden und mit 1:0 gewonnen.

Die 1:2-Heimniederlage des SCW war Realität, als der Schiedsrichter die Partie letztendlich abpfiff.

Der Sportclub von der Alpenstraße muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Trotz der Schlappe behält der SC Weißbach den achten Tabellenplatz bei. Acht Siege, drei Remis und zwölf Niederlagen hat der Weißbacher Sportclub derzeit auf dem Konto.

Der SV Leobendorf behauptet nach dem Erfolg über den SC Weißbach Alpenstraße den dritten Tabellenplatz. Mit 62 geschossenen Toren gehört Leobendorf offensiv zur Crème de la Crème der A-Klasse 6. Mit dem Sieg bauten die Gäste die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte der Sportverein aus Leobendorf 14 Siege, sechs Remis und kassierte erst drei Niederlagen.

In Fahrt ist Weißbach aktuell beileibe nicht, was eine Bilanz von sieben sieglosen Spielen am Stück zweifelsfrei belegt. Beim Leobendorfer Sportverein dagegen läuft es mit momentan 48 Zählern wie am Schnürchen.

Der SCW stellt sich am Samstag (14:00 Uhr) bei SV Taching am See vor, einen Tag später und zur selben Zeit empfängt der SV Leobendorf die Reserve des SV Kirchanschöring.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.