Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SG Schönau II - DJK Otting 2:1

Otting verschenkt Dreier

+

Schönau - Für Schönau ging es um äußerst wichtige Punkte für den Klassenerhalt, doch war die Aufgaben mit Otting doch sehr groß.

Service:

Die Spielstatistik

Zur Tabelle

So startete die Partie dann auch. Thomas Schweiger, auf Seiten der Ottinger, kam an die Kugel und versenkte diese mühelos im Kasten der Hausherren. Es schien alles wie so oft zu laufen, doch kamen die Gastgeber dieses Mal stark zurück.

Noch vor der Pause konnte Josef Wenig den Ausgleich herstellen. 

Nach der Pause war es ein Kampf auf beiden Seiten, den die Gastgeber am Ende für sich entscheiden konnten. Stefan Althaus machte sich in der 89. Minute zum Helden des Spiels, nachdem er den Siegtreffer erzielt hatte.

Otting verabschiedet sich, mit der Niederlage, wohl endgültig aus dem Aufstiegskampf, wobei für Schönau II nun wieder der Klassenerhalt mehr als möglich ist. 

Kommentare