Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SG Schönau II - SV Kirchanschöring III 2:2

Spannende Partie in Schönau

+

Schönau - Die SG hatte heute die Möglichkeit Boden gut zu machen. Hat man zum SVK nur sechs Punkte Abstand.

Service:

Die Spielstatistik

Zur Tabelle

Doch diese waren heute gut drauf und nahmen am Anfang das Heft in die Hand. Nach sieben Minuten zog Christian Rosmer ab und traf zur 0:1 Führung für die Gäste. 

Doch auch die Hausherren fanden anschließend schnell in das Spiel und konnten nach 21 Minuten durch Michael Rabenbauer ausgleichen. Das Spiel ging von links nach recht und anschließend wieder zurück, was für die Zuschauer schön anzusehen war. 

Neun Minuten vor der Pause, konnte Thomas Mayer die Gäste erneut in Führung bringen. Sein Abschluss war nicht abzuwehren. 

Nach der Pause kamen aber wieder die Gäste zum Zug. Danny Müller bekam die Kugel in die Füße gespielt und ließ dem Keeper keine Chance. 

Für Kirchanschöring war das Unentschieden ausreichend, konnte sie ihren Verfolger auf Abstand halten. 

Kommentare