Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Saaldorf II - SV Neukirchen 4:0

Saaldorf mit ungefährdetem Sieg

+

Saaldorf - Saaldorfs „Zweite“ feierte einen ungefährdeten Sieg gegen relativ harmlose Gäste vom SV Neukirchen. Das Team von Hubert Moosleitner war in allen Belangen überlegen und hat damit einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht.

Service:

Die Spielstatistik

Zur Tabelle

In der 40. Minute erzielte Rupert Auer per Kopf das 1:0. Nach 66 Minuten narrt SVS Kapitän Dominik Herrgott drei Gegner und zieht aus 18 Metern ab, Gästekeeper Xaver Eichstädter wehrt kurz ab, Sebastian Ortwein ist zur Stelle und markiert aus kurzer Distanz das 2:0. 

Zehn Minuten später kann der Torwart der Gäste einen Eckball nicht festmachen, Simon Zebhauser staubt ab zum 3:0. Zwei Minuten vor Schluß flankt Zebhauser in den Strafraum, Sebastian Ortwein ist völlig frei und erzielt aus 8 Metern den 4:0 Endstand.

Pressmeldung SV Saaldorf 

Kommentare