Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Last-Minute Punkt für Kienberg

Der TuS Kienberg hat gegen den TuS Alztal Garching einen Last-Minute Punkt feiern können.

Im für beide Mannschaften relativ unbedeutenden Spiel war es wieder einmal Maxi Strobl, der die Garchinger nach 36 Spielminuten in Führung brachte. Michael Leitner konnte in der 67. Minute zwar ausgleichen, doch die Kienberger Freude hatte nicht lange Bestand. Lukas Mößmang per Eigentor brachte die Alztaler nur sieben Minuten später wieder in Führung.

Kienberg zeigte jedoch Moral und kam in der 90. Spielminute durch Maxi Obermair doch noch zum Ausgleich. Beide Mannschaften rangieren durch das Remis weiterhin im Niemandsland der Tabelle.

Kommentare