TSV Waging am See II - SV Kirchanschöring II (0:3)

Klare Niederlage für Waging II

+
TSV Waging am See II - SV Kirchanschöring II (0:3)

Mit einem 3:0-Erfolg im Gepäck ging es für die Zweitvertretung des SV Kirchanschöring vom Auswärtsmatch bei der Reserve des TSV Waging am See in Richtung Heimat. Anschöring II ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch.

Die Lage von Waging II bleibt angespannt. Gegen den SVK II musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben. Nach neun absolvierten Begegnungen nimmt der TSV 1888 II den achten Platz in der Tabelle ein.


Wer den SV Kirchanschöring II besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst sieben Gegentreffer kassierte der Gast. Der Zu-null-Sieg lässt Anschöring II passable Chancen im Kampf um die besten Plätze. Die bisherige Spielzeit des SVK II ist weiter von Erfolg gekrönt. Kirchanschöring II verbuchte insgesamt sieben Siege und zwei Remis und musste erst eine Niederlage hinnehmen. Weiter geht es für den TSV Waging am See II am kommenden Mittwoch daheim gegen SV Taching am See. Für den SV Kirchanschöring II steht am gleichen Tag ein Duell mit SV Oberfeldkirchen an.

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare