TSV Traunwalchen - TuS Traunreut II (2:2)

Tore am Fließband – auf beiden Seiten

+
TSV Traunwalchen - TuS Traunreut II (2:2)

Der TSV Traunwalchen und die Reserve des TuS Traunreut trennten sich zum Saisonausklang mit einem 2:2-Remis. Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten des TSV Traunwalchen gestanden. Die 90 Minuten zeigten jedoch, dass der Turn- und Sportverein Traunwalchen der Favoritenrolle nicht gerecht wurde. Die Heimmannschaft hatte im nahezu ausgeglichenen Hinspiel mit 1:0 knapp die Nase vorn gehabt.

Der TSV Traunwalchen bewies in dieser Saison mit dem erreichten dritten Rang großes Potential. Für den Gang nach oben reichte es jedoch noch nicht. Der Turnsportverein aus Traunwalchen erwies sich in dieser Spielzeit als äußerst torhungrig und erzielte insgesamt 63 Treffer. Traunwalchen kann zufrieden auf die Endphase schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon vier Spiele zurück. Zum Saisonende hat der TSV Traunwalchen 15 Siege, sechs Niederlagen und fünf Unentschieden auf dem Konto stehen.

Mit Rang acht hat der TuS Traunreut II am Ende der Spielzeit eine Position im unteren Mittelfeld inne. Der Angriff des Gastes kam in dieser Saison nur bedingt zur Entfaltung, was die durchschnittliche Ausbeute von 42 Treffern unter Beweis stellt. Die Zweite der Traunreuter schnitt insgesamt mäßig ab. Sieben Siege und zehn Remis stehen neun Niederlagen gegenüber.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

Auch interessant

Kommentare