Vorbericht: TSV Traunwalchen - SV 1966 Kay II

TSV Traunwalchen weiter auf dem Vormarsch?

+
Vorbericht: TSV Traunwalchen - SV 1966 Kay II

Am Sonntag geht es für die Zweitvertretung des SV 1966 Kay zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit fünf Partien ist der TSV Traunwalchen nun ohne Niederlage. Der TSV Traunwalchen gewann das letzte Spiel gegen den TSV Altenmarkt/Alz II mit 4:1 und liegt mit 37 Punkten weit oben in der Tabelle. Hinter dem SV 1966 Kay II liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den SV Kirchanschöring II verbuchte man einen 2:0-Erfolg. Vor heimischem Publikum war Kay II im Hinspiel ein 1:0-Sieg geglückt.

Offensiv konnte dem TSV Traunwalchen in der A-Klasse 5 kaum jemand das Wasser reichen, was die 46 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. In den letzten fünf Spielen ließ sich die Heimmannschaft selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Der SV 1966 Kay II erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler. Der Gast rangiert mit 35 Zählern auf dem fünften Platz des Tableaus. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Der SV 1966 Kay II befindet sich auf einem guten vierten Platz in der Auswärts-, der TSV Traunwalchen auf einem ebenso guten vierten Platz in der Heimtabelle. Besonderes Augenmerk sollte Kay II auf die Offensive von Traunwalchen legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher elf Siege ein. Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur zwei Punkte trennen die Teams voneinander. Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

Auch interessant

Kommentare