Vorbericht: SV Taching am See - TuS Traunreut II

Gelingt SV Taching am See die Trendwende?

+
Vorbericht: SV Taching am See - TuS Traunreut II

Nachdem es in den letzten vier Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will SV Taching am See gegen die Reserve des TuS Traunreut in die Erfolgsspur zurückfinden. SV Taching am See trennte sich im vorigen Match 1:1 von TuS Alztal Garching/Alz II. Der letzte Auftritt von Traunreut II verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 0:1-Niederlage gegen den TSV Waging am See II.

SV Taching am See ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute. Die Bilanz des Heimteams nach sieben Begegnungen setzt sich aus einem Erfolg, zwei Remis und vier Pleiten zusammen. Der Aufsteiger belegt mit fünf Punkten den zwölften Tabellenplatz. SV Taching am See musste schon 18 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore.


Zweimal ging der TuS II bislang komplett leer aus. Hingegen wurde dreimal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen. Der Gast nimmt mit elf Punkten den sechsten Tabellenplatz ein. In der Defensive des TuS Traunreut II greifen die Räder ineinander, sodass die Zweite der Traunreuter im bisherigen Saisonverlauf erst siebenmal einen Gegentreffer einsteckte.

Wie der dritte Platz in der Auswärtstabelle bestätigt, fühlt sich die Reserve der Traunreuter auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich die Zweite aus Traunreut für das Gastspiel bei SV Taching am See etwas ausrechnet. Auf dem Papier ist SV Taching am See zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare