Vorbericht: TSV Stein St. Georgen - SV Erlstätt

TSV Stein St. Georgen fordert Erlstätt heraus

+
Vorbericht: TSV Stein St. Georgen - SV Erlstätt

Am kommenden Samstag trifft TSV Stein St. Georgen auf Erlstätt. TSV Stein St. Georgen musste am letzten Spieltag die siebte Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern. Der SVE musste sich im vorigen Spiel dem TSV Traunwalchen mit 0:8 beugen.

Mit lediglich zwei Zählern aus neun Partien steht TSV Stein St. Georgen auf dem Abstiegsplatz. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des Heimteams im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 28 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der A-Klasse 5.


Auswärts verbuchte der SV Erlstätt bislang erst drei Punkte. Der Gast steht aktuell auf Position acht und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. 14:23 – das Torverhältnis von Erlstätt spricht eine mehr als deutliche Sprache. Drei Siege und ein Remis stehen vier Pleiten in der Bilanz des SVE gegenüber. Gegen den SV Erlstätt rechnet sich TSV Stein St. Georgen insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Erlstätt leicht favorisiert ins Spiel.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare