Vorbericht: TSV Palling - DJK Otting

Der Primus kommt

+
Vorbericht: TSV Palling - DJK Otting

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht der TSV Palling am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit der DJK Otting der Primus der A-Klasse 5. Auf heimischem Terrain blieb Palling am vorigen Sonntag aufgrund der 1:2-Pleite gegen den SV Kirchanschöring II ohne Punkte. Nach der 2:3-Niederlage gegen den TuS Traunreut II am letzten Spieltag ist Otting um Wiedergutmachung bemüht und will diesmal wieder als Sieger vom Platz gehen. Die Konkurrenz muss schließlich auf Distanz gehalten werden.

In dieser Saison sammelte der TSV Palling bisher zwei Siege und kassierte vier Niederlagen. Die Heimmannschaft findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Die Heimbilanz von Palling ist ausbaufähig. Aus drei Heimspielen wurden nur drei Punkte geholt.


Nur einmal gab sich die DJKO bisher geschlagen. An dem Gast gibt es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst fünfmal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der A-Klasse 5. Die DJK 1966 Otting ist mit 15 Punkten aus sechs Partien gut in die Saison gestartet. Auch wenn das Selbstbewusstsein vor heimischer Kulisse generell größer ist als auswärts: Angesichts der wackeligen Defensive des TSV Palling und der starken Offensive der DJK Otting steht Palling eine Herkulesaufgabe bevor. Der TSV Palling steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Otting bedeutend besser als die von Palling.

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare