DJK Otting - TuS Alztal Garching/Alz II (8:0)

Otting im Torrausch

+
DJK Otting - TuS Alztal Garching/Alz II (8:0)

Ein einseitiges Torfestival lieferten sich die DJK Otting und die Reserve von TuS Alztal Garching/Alz mit dem Endstand von 8:0. Die DJK Otting ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Im Hinspiel wurde TuS Alztal Garching/Alz II mit 0:5 abgeschossen.

Die bisherige Spielzeit der DJK Otting ist weiter von Erfolg gekrönt. Das Heimteam verbuchte insgesamt 15 Siege und ein Remis und musste erst zwei Niederlagen hinnehmen. Die DJK 1966 Otting hat nach dem Erfolg weiterhin die Rolle des Führenden inne. An Otting gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst neunmal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der A-Klasse 5.

Mit nun schon zwölf Niederlagen, aber nur einem Sieg und fünf Unentschieden sind die Aussichten von TuS Alztal Garching/Alz II alles andere als positiv. Nach der klaren Pleite gegen die DJK Otting steht TuS Alztal Garching/Alz II mit dem Rücken zur Wand. TuS Alztal Garching/Alz II bleibt die defensivschwächste Mannschaft der A-Klasse 5. Die Ausbeute der Offensive ist beim Gast verbesserungswürdig, was man an den erst 16 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann.

Das Schlusslicht ist nach vier sieglosen Begegnungen am Stück weiter auf der Erfolgssuche, während die DJK Otting mit insgesamt 46 Punkten in angenehmeren Gefilden heimisch ist. Kommende Woche tritt die DJK Otting bei der Zweitvertretung des TuS Traunreut an (Samstag, 16:00 Uhr), einen Tag später genießt TuS Alztal Garching/Alz II Heimrecht gegen den TSV Waging am See II.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

Auch interessant

Kommentare