Vorbericht: FC Kirchweidach - TuS Engelsberg

Topteam FCK will punkten

+
Vorbericht: FC Kirchweidach - TuS Engelsberg

Der FC Kirchweidach will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen der TuS Engelsberg punkten. Kirchweidach dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch SV Taching am See zuletzt mit 6:1 abgefertigt. Letzte Woche siegte Engelsberg gegen SV Oberfeldkirchen mit 4:2. Damit liegt der TuS 1967 mit sieben Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Nach sechs gespielten Runden gehen bereits zwölf Punkte das Konto des FCK und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Daheim hat das Heimteam die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus drei Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Die Offensivabteilung des FC Kirchweidach funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 18-mal zu. In dieser Saison sammelte der Fußball-Club Kirchweidach bisher vier Siege und kassierte zwei Niederlagen.


Der TuS Engelsberg findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang acht. Nur einmal ging der Gast in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Zwei Siege, ein Remis und drei Niederlagen hat der TuS 1967 Engelsberg momentan auf dem Konto.

Insbesondere den Angriff von Kirchweidach gilt es für Engelsberg in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der FCK den Ball mehr als dreimal pro Partie im Netz zappeln. Formstärke und Tabellenposition sprechen für den FC Kirchweidach. Der TuS 1967 bleibt die Rolle des Herausforderers.

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare