Vorbericht: SV Kirchanschöring III - TSV Waging am See II

SV Kirchanschöring III in der Pflicht

+
Vorbericht: SV Kirchanschöring III - TSV Waging am See II

Am kommenden Samstag um 16:30 Uhr trifft der SV Kirchanschöring III auf die Zweitvertretung des TSV Waging am See. Die elfte Saisonniederlage kassierte Anschöring III am letzten Spieltag gegen den TSV Traunwalchen. Am vergangenen Sonntag ging auch Waging II leer aus – 1:3 gegen den TSV Palling. Der SVK III hatte im Hinspiel beim TSV 1888 II die Nase klar mit 6:0 vorn gehabt.

Der SV Kirchanschöring III muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Daheim hat der Gastgeber die Form noch nicht gefunden: Die elf Punkte aus zehn Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Die letzten Auftritte von Anschöring III waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde. Die Anschöringer Dritte findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 17.


Der TSV Waging am See II holte bisher nur elf Zähler auf fremdem Geläuf. Der Gast schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 55 Gegentore verdauen musste. Vom Glück verfolgt war die Zweite der Waginger in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg. Die Reserve der Waginger förderte aus den bisherigen Spielen vier Siege, vier Remis und zwölf Pleiten zutage. Die Waginger Reserve findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 19. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus. Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare