Vorbericht: SV Kirchanschöring II - TSV Palling

SVK II im Aufwärtstrend

+
Vorbericht: SV Kirchanschöring II - TSV Palling

Der TSV Palling will die Erfolgsserie von drei Siegen bei der Reserve des SV Kirchanschöring ausbauen. Der SV Kirchanschöring II gewann das letzte Spiel gegen den TSV Altenmarkt/Alz II mit 2:0 und liegt mit 36 Punkten weit oben in der Tabelle. Letzte Woche siegte der TSV Palling gegen den TuS Traunreut II mit 3:0. Damit liegt Palling mit 25 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Im Hinspiel hatte Anschöring II die Nase vorn und feierte einen knappen 2:1-Sieg.

Aufgrund der eigenen Heimstärke (5-1-2) wird der SV Kirchanschöring II diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte die Heimmannschaft. Kirchanschöring II wartet mit einer Bilanz von insgesamt elf Erfolgen, drei Unentschieden sowie drei Pleiten auf. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden von Anschöring II ist die funktionierende Defensive, die erst 18 Gegentreffer hinnehmen musste.

Der TSV Palling holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Der Gast befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte. Nach 18 Spielen verbucht der Turn- und Sportverein Palling acht Siege, ein Unentschieden und neun Niederlagen auf der Habenseite.

Die Offensive des SV Kirchanschöring II kommt torhungrig daher. Über zwei Treffer pro Match markiert die Zweite der Gelb-Schwarzen Trikots im Schnitt. Der TSV Palling ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

Auch interessant

Kommentare