Vorbericht: SV Kirchanschöring II - DJK Otting

Anschöring II schwächelt

+
Vorbericht: SV Kirchanschöring II - DJK Otting

Die Reserve des SV Kirchanschöring hat am kommenden Samstag keinen Geringeren als die DJK Otting zum Gegner. Jüngst brachte der SV 1966 Kay II dem SV Kirchanschöring II die vierte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Nach der 1:2-Niederlage gegen den TSV Palling am letzten Spieltag ist die DJK Otting um Wiedergutmachung bemüht und will diesmal wieder als Sieger vom Platz gehen. Die Konkurrenz muss schließlich auf Distanz gehalten werden. Anschöring II kam im Hinspiel gegen Otting zu einem knappen 1:0-Sieg. Wird das Rückspiel wieder eine enge Angelegenheit?

Nur einmal ging der SV Kirchanschöring II in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Der Gastgeber belegt mit 38 Punkten den dritten Tabellenplatz.

Nur dreimal gab sich die DJK Otting bisher geschlagen. Der Gast führt das Feld der A-Klasse 5 mit 49 Punkten an. Wer Otting besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst elf Gegentreffer kassierte die DJK 1966 Otting.

Der SV Kirchanschöring II hat mit der DJK Otting eine unangenehme Aufgabe vor sich. Otting ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und nimmt in der Auswärtsstatistik den ersten Platz ein. Aufpassen sollte Anschöring II auf die Offensivabteilung der DJKO, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. Der SV Kirchanschöring II steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison der DJK Otting bedeutend besser als die von Anschöring II.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

Auch interessant

Kommentare