SV Kirchanschöring II - TSV Altenmarkt/Alz II (2:0)

SVK II auf Aufstiegskurs

+
SV Kirchanschöring II - TSV Altenmarkt/Alz II (2:0)

Am Samstag begrüßte die Zweitvertretung des SV Kirchanschöring die Reserve des TSV Altenmarkt/Alz. Die Begegnung ging mit 2:0 zugunsten des Gastgebers aus. Der SV Kirchanschöring II ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften egalisiert und 2:2 remis gespielt.

Die bisherige Spielzeit des SV Kirchanschöring II ist weiter von Erfolg gekrönt. Der Gastgeber verbuchte insgesamt elf Siege und drei Remis und musste erst drei Niederlagen hinnehmen. Nachdem Kirchanschöring II hinten nichts anbrennen ließ und vorne Kaltschnäuzigkeit bewies, ist die Zweite der Gelb-Schwarzen Trikots weiter im Rennen um die vorderen Plätze. In der Defensive von Anschöring II griffen die Räder ineinander, sodass die Reserve des Sportvereins aus Kirchanschöring im bisherigen Saisonverlauf erst 18-mal einen Gegentreffer einsteckte.

Mit nun schon elf Niederlagen, aber nur zwei Siegen und fünf Unentschieden sind die Aussichten des TSV Altenmarkt/Alz II alles andere als positiv. Trotz der Niederlage fiel der Gast in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz 13. Die formschwache Abwehr, die bis dato 53 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden von Altenmarkt II in dieser Saison.

Der TSV Altenmarkt/Alz II steckt nach fünf Partien ohne Sieg im Schlamassel, während der SV Kirchanschöring II mit aktuell 36 Zählern alle Trümpfe in der Hand hat. Am kommenden Samstag trifft der SV Kirchanschöring II auf den TSV Palling (17:15 Uhr), der TSV Altenmarkt/Alz II reist tags zuvor zum SV 1966 Kay II (18:30 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

Auch interessant

Kommentare