SV Erlstätt - SV Oberfeldkirchen (1:1)

Erlstätt und Oberfeldkirchen trennen sich unentschieden

+
SV Erlstätt - SV Oberfeldkirchen (1:1)

Der SV Erlstätt ist nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen SV Oberfeldkirchen hinausgekommen. Oberfeldkirchen erwies sich gegen Erlstätt als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus.

Der SVE muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,4 Gegentreffer pro Spiel. Nach zehn absolvierten Begegnungen nehmen die Gastgeber den achten Platz in der Tabelle ein. Der SV Erlstätt verbuchte insgesamt vier Siege, zwei Remis und vier Niederlagen. Zuletzt lief es erfreulich für Erlstätt, was acht Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.


Der SVO holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Der Gast bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz elf. Im Angriff von SV Oberfeldkirchen herrscht Flaute. Erst elfmal brachte Oberfeldkirchen den Ball im gegnerischen Tor unter. Drei Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen hat der SVO derzeit auf dem Konto. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang SV Oberfeldkirchen auch nur ein Sieg in fünf Partien.

Während der SVE am nächsten Samstag (17:00 Uhr) beim TuS Kienberg gastiert, duelliert sich Oberfeldkirchen am gleichen Tag mit der Zweitvertretung der TSV Altenmarkt/Alz.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare