TuS Engelsberg - TSV Siegsdorf II (1:1)

Engelsberg ungeschlagen

+
TuS Engelsberg - TSV Siegsdorf II (1:1)

Als klarer Favorit musste der TuS Engelsberg einen Dämpfer hinnehmen und kam gegen die Reserve der TSV Siegsdorf nicht über ein 1:1-Remis hinaus. Weder besiegt noch unterlegen. Siegsdorf II trat gegen den Favoriten TuS Engelsberg an und konnte am Ende mit sich zufrieden sein.

Mit 28 Zählern führt Engelsberg das Klassement der A-Klasse 5 souverän an. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden der Heimmannschaft ist die funktionierende Defensive, die erst sieben Gegentreffer hinnehmen musste. Der TuS 1967 ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile neun Siege und ein Unentschieden zu Buche. Zuletzt lief es erfreulich für den TuS Engelsberg, was 13 Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.


Der TSV Siegsdorf II holte auswärts bisher nur einen Zähler. Die Gäste finden sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. Der Angriff ist bei Siegsdorf II die Problemzone. Nur zwölf Treffer erzielte der TSV Siegsdorf II bislang. Siegsdorf II verbuchte insgesamt zwei Siege, ein Remis und sechs Niederlagen. Der Fünf-Spiele-Trend kommt beim TSV Siegsdorf II etwas bescheiden daher. Lediglich vier Punkte ergatterte Siegsdorf II. Nächster Prüfstein für Engelsberg ist auf gegnerischer Anlage die SG Chieming-Grabenstätt (Samstag, 14:30 Uhr). Der TSV Siegsdorf II misst sich am gleichen Tag mit dem SV Surberg.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare