TuS Engelsberg - SV 1966 Kay II (3:0)

Engelsberg ungeschlagen

TuS Engelsberg - SV 1966 Kay II (3:0)
+
TuS Engelsberg - SV 1966 Kay II (3:0)

Durch ein 3:0 holte sich der TuS Engelsberg zu Hause drei Punkte. Der Gast SV 1966 Kay II hatte das Nachsehen. Die Beobachter waren sich einig, dass der SV 1966 Kay II als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte.

Nachdem Engelsberg hinten nichts anbrennen ließ und vorne Kaltschnäuzigkeit bewies, ist der Tabellenprimus weiter im Rennen um die vorderen Plätze. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden der Heimmannschaft ist die funktionierende Defensive, die erst sechs Gegentreffer hinnehmen musste. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, den TuS 1967 zu stoppen. Von den neun absolvierten Spielen hat der TuS Engelsberg alle gewonnen.


Die Reserve von Kay holte auswärts bisher nur drei Zähler. Die Gäste besetzen momentan mit elf Punkten den siebten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 16:16 ausgeglichen. Der SVK II verbuchte insgesamt drei Siege, zwei Remis und vier Niederlagen. Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist beim SV 1966 Kay II noch ausbaufähig. Nur fünf von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich. Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Samstag empfängt Engelsberg die Zweitvertretung der TSV Siegsdorf, während Kay II am selben Tag bei SV Oberfeldkirchen antritt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare