Vorbericht: TuS Alztal Garching/Alz II - TSV Palling

TuS Alztal Garching/Alz II will Trendwende

+
Vorbericht: TuS Alztal Garching/Alz II - TSV Palling

Am Freitag trifft die Zweitvertretung von TuS Alztal Garching/Alz auf den TSV Palling. Am letzten Samstag verlief der Auftritt von TuS Alztal Garching/Alz II ernüchternd. Gegen den TSV Waging am See II kassierte man eine 0:2-Niederlage. Der TSV Palling dagegen gewann das letzte Spiel souverän mit 3:1 gegen den FC Kirchweidach und muss sich deshalb nicht verstecken. Im Hinspiel hatte Palling als 2:1-Sieger Profit aus dem Heimvorteil gezogen.

Mit lediglich sieben Zählern aus 15 Partien steht TuS Alztal Garching/Alz II auf dem Abstiegsplatz. Die Ausbeute der Offensive ist beim Gastgeber verbesserungswürdig, was man an den erst 15 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Die letzten Auftritte waren mager, sodass das Schlusslicht nur eines der letzten fünf Spiele gewann. Der Aufsteiger förderte aus den bisherigen Spielen einen Sieg, vier Remis und zehn Pleiten zutage.


Der TSV Palling findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. In der Fremde sammelte der Gast erst sieben Zähler. Der Turn- und Sportverein Palling ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches sieben Punkte. Die Zwischenbilanz von Palling liest sich wie folgt: sechs Siege, ein Remis und neun Niederlagen.

Wenn TuS Alztal Garching/Alz II den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von TuS Alztal Garching/Alz II (46). Aber auch beim TSV Palling ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (36). Dieses Spiel wird für TuS Alztal Garching/Alz II sicher keine leichte Aufgabe, da der TSV Palling zwölf Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare