Vorbericht: SV 1966 Kay II - TSV Traunwalchen

Traunwalchen will weiter Boden gutmachen

+
Vorbericht: SV 1966 Kay II - TSV Traunwalchen

Beim kommenden Gegner der Zweitvertretung des SV 1966 Kay stimmte zuletzt der Ertrag. Ist die Heimmannschaft für das Aufeinandertreffen mit dem TSV Traunwalchen gewappnet? Die fünfte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Kay II gegen den SV Kirchanschöring II. Letzte Woche siegte Traunwalchen gegen den TSV Altenmarkt/Alz II mit 4:2. Somit nimmt der TSV Traunwalchen mit elf Punkten den siebten Tabellenplatz ein.

Der SVK II nimmt mit sechs Punkten den elften Tabellenplatz ein. Wo beim SV 1966 Kay II der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die sieben erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft.


Durchschlagskräftig präsentiert sich bei Traunwalchen die Offensivabteilung, die im Schnitt mehr als zweimal pro Spiel zulangt. In den letzten fünf Spielen ließ sich der Gast selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Das bisherige Abschneiden des TSV Traunwalchen: drei Siege, zwei Punkteteilungen und zwei Misserfolge. Die Hintermannschaft von Traunwalchen steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 22 Gegentore kassierte der Turn- und Sportverein Traunwalchen im Laufe der bisherigen Saison.

Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Der Turnsportverein aus Traunwalchen befindet sich auf einem guten vierten Platz in der Auswärts-, Kay II auf einem ebenso guten vierten Platz in der Heimtabelle. Mit dem TSV Traunwalchen trifft der SVK II auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare