Panoramawanderung in Bad Reichenhall für Konditionsstarke

1.500 Höhenmeter und 12 Stunden: Hike & Bike Traumtour

+
Hike & Bike Tour auf den Predigtstuhl
  • schließen

Bad Reichenhall - Auf den Predigtstuhl führen viele Wege. Einer davon mit der historischen Gondel, die anderen über Forststraßen und jede Menge Steige. Unsere Hike & Bike Tour ist eine ganz besondere Tourenempfehlung:

Diese Hike & Bike Tour ist eine ganz besondere Tour. Ganz besonders aufgrund ihrer traumhaften Panoramablicke bis Großvenediger, Dachstein und weit ins Chiemgauer Voralpenland hinein. Aber sie ist auch etwas ganz Besonderes, weil sie mit 1.500 Höhenmeter bergauf nur etwas was für geübte Bergwanderer ist. Diese werden aber einen tollen Tag erleben!

Die Wanderung im Überblick

Berg/Gipfel: Lattengebirge, Berchtesgadener Alpen

Höhenmeter der Wanderung: 1.500m (einfach)

Wanderparkplatz/Adresse fürs Navi: Wanderparkplatz Hallthurm

Parkmöglichkeiten: Wanderparkplatz Hallthurm

Gehzeit: 

  • zunächst mit dem Rad von Hallthurm bis Baumgarten: circa 1,5 Std (wir hatten zwei Hunde dabei)
  • dann von Baumgarten bis Predigtstuhl Bergstation 2:45 bis 4 Std (wir haben 2:45 gebraucht, der Wegweiser spricht von vier Stunden)
  • weiter über die Schlegelmulde, Karkopf, Steinerne Agnes zurück zum Wanderparkplatz circa 3-4 Stunden

Aufstieg: circa 5 Stunden

Gesamtgehzeit: mit Pause auf der Schlegelmulde und Gipfel-Helles am Karkopf und der Steinernen Agnes zwischen 10 bis 12 Stunden

Alternativen: Auffahrt mit der Predigtstuhl zur Ersparnis von 1.195 Höhenmetern

3 Gründe

Ist die Wanderung für Anfänger geeignet? 0/5 Punkten: Nein - hierfür braucht man Kondition und Trittsicherheit

Für Familien mit Kinder geeignet? 1/5: Konditionsstarke und entdeckungsfreudige Twens haben ihren Spaß an solch einer langen Tour, für alle die jünger sind, wäre so eine lange Tour eine Qual.

Für Hunde geeignet? 4/5 Punkten: Auf jeden Fall. Trotz großer Hitze hatten wir bis zur Predigtstuhlbahn jede Menge Wasserquellen. Trotzdem gilt: Bitte für die Hunde Wasser mitnehmen und lieber an die Leine nehmen. Es gibt viel Wild und teilweise geht es steil abwärts.

Lohnt der Gipfel-Ausblick? 5/5 Punkten: Unbedingt. Bei gutem Wetter sieht man Dachstein, Kampenwand, Großvenediger und mehr

Kurzbeschreibung der Wanderung

Wandertipps

Die Hike & Bike Tour startet am Wanderparkplatz in Hallthurm.Je eher man dran ist, desto besser findet man hier noch einen Parkplatz und dann heißt es raus mit dem Radl aus dem Auto und ab nach Baumgarten. Vom Parkplatz aus einfach der Beschilderung folgen, dann fährt man durch den Wald und ab Bayerisch Gmain bis nach Bad Reichenhall hinunter. Wem die Straße lieber ist, der wählt die Route über den Hallthurmer Berg über die Bundesstraße. In Bad Reichenhall angekommen wendet man sich kurz vor der Luitpoldbrücke nach links Richtung Saalachsee / Schneizlreuth. Zunächst führt der Weg an der Saalach entlang, dann biegt man wieder in den Wald hinein und rund einer guten Viertelstunde heißt es aufgepasst: Nicht den Abzweig nach Baumgarten verpassen, sonst findet man sich auf dem Saalachradweg wieder. Den richtigen Weg erkennt man an dem Hinweis Röthelbachklause und dem MTB-Symbol.

Hike & Bike Tour auf den Predigtstuhl

Hier ein kurzes Stück bergauf und schon hat man das Outdoorcenter Baumgarten erreicht. Hier heißt Abschied vom Radl nehmen (es finden sich genügend Straßenschilder zum Anketten) und dann folgt man der Forstraße für eine gute Stunde bergauf. Diese hat eine 19%ige Steigung und liegt sehr sonnig! Immer den Schildern Predigtstuhl folgen, dann erreicht man zunächst die Diensthütte Röthelbachhütte auf immerhin schon 980m und kurz nach der Diensthütte darf man sich auch schon entscheiden: Weiter auf der Forststraße oder links den schmalen Steig hinauf Richtung Hochschlegel und Predigtstuhlbahn.

Wir entscheiden uns für den Steig, der uns nach einer guten Dreiviertelstunde und einer ordentlichen Abkürzung wieder auf den Forstweg führt. Noch ein paar Kehren und schon wartet der nächste Steig auf uns. Beginnend unterhalb einer Materialseilbahn, führt der Steig zunächst steil ansteigend und auf schmalem Weg zu einem Abzweig der uns nun vor die Qual stellt: Über den Moosensteig oder über die Berggaststätte Schlegelmulde zur Bergstation der Predigtstuhlbahn? Auch hier entscheiden wir uns für die einsamere Variante, nämlich den Moosensteig. Dieser führt uns in zahlreichen Serpentinen bis unterhalb der Predigtstuhlbahn. 

Bilder - Hike & Bike in Bad Reichenhall: 1.500 Höhenmeter - 12  Stunden - Traumtag

Je lauter das plötzlich einsetzende Stimmengewirr wird, desto deutlicher wird, dass man bald die Predigtstuhlbahn erreicht hat.

Spinatknödel in der Schlegelmulde

Nach einem kurzen Sightseeingstop auf der Aussichtsterrasse wenden wir uns nach rechts Richtung Gaststätte Schlegelmulde, wo Leckereien wie Zwetschgendatschi oder Spinatknödel auf uns warten. Nach einer ausgiebigen Pause verläuft der Rückweg nun hoch hinauf über den Hochschlegel, zu einem Abstecher auf den Karkopf, wer mag noch auf den Dreisesselberg und ab hier geht es bis zur Steinernen Agnes hinunter fast nur noch bergab. Kurz unterhalb der Agnes bietet sich die Aussichtsplattform nochmal für eine kleine Pause an, bevor es dann wieder über den schmalen, teilweise steilen und stets serpentinenreichen Pfad zum Wanderparkplatz nach Hallthurm geht.

Bei der Heimfahrt nicht vergessen das Rad in Baumgarten wieder einzusammeln und am Ende eines ausgepowerten Tages ab nach Hause und die Tageseindrücke noch einmal genießen.

Einen ausführlichen Wanderbericht zu dieser Tour sowie jede Menge weitere tolle Tourenvorschläge und schöne Bilder finden Sie auf be-outdoor.de.

Mitmachen und Gutscheine gewinnen!

Wollen auch Sie eine Wanderung - vielleicht sogar Ihre Lieblingstour - in unserem Ressort "Wander-Tipps" vorstellen und mit ihrem Namen empfehlen?

Dann schreiben Sie uns eine E-Mail (benjamin.schneider@ovb24.de, Betreff "Wander-Tipps") und Sie erhalten einen kleinen Bewertungsbogen. Um den Wander-Tipp abzurunden brauchen wir mindestens ein Foto von der Tour. Idealerweise vom Gipfel - gerne aber auch mehr Bilder.

Unter allen Teilnehmern verlosen wir jeweils zwei Gutscheine pro Monat im Wert von 50 Euro lokaler Sportgeschäfte. Die Verlosung beginnt ab sofort und geht bis einschließlich Oktober 2017. Zum Anfang des jeweiligen Folgemonats werden die Gewinner verständigt. 

Wir freuen uns auf viele interessante Wander-Tipps und wünschen viel Glück bei der Verlosung!

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Berchtesgadener Alpen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Wander-Tipps

Mitmachen und Gutscheine gewinnen!
Mitmachen und Gutscheine gewinnen!

Bildergalerie: Der Dopplersteig am Untersberg

Bildergalerie: Der Dopplersteig am Untersberg

Bildergalerie: Wanderung zum Funtensee

Bildergalerie: Wanderung zum Funtensee

Bilder - Hike & Bike in Bad Reichenhall: 1.500 Höhenmeter - 12  Stunden - Traumtag

Bilder - Hike & Bike in Bad Reichenhall: 1.500 Höhenmeter - 12  Stunden - Traumtag

Bildergalerie - Bergtour zur Steinernen Agnes

Bildergalerie - Bergtour zur Steinernen Agnes