Wanderung im Mangfallgebirge

Schweinsberg (1514 m) - mit Traumblick auf den Wendelstein 

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Am Gipfelkreuz geht der Blick hinauf zum Wendelstein. 
  • schließen

Fischbachau - Alle ziehen auf den Breitenstein, dabei ist der Nachbargipfel Schweinsberg genauso attraktiv! 

Berg: Schweinsberg (1514 Meter)

Höhenmeter der Wanderung: 670 hm

Gehzeit: Der Aufstieg dauert etwa zwei Stunden, der Abstieg rund 90 Minuten. 

Wanderparkplatz: Parkplatz bei der Wallfahrtskirche Birkenstein, Fischbachau (Parkgebühr 2 Euro), ausreichend viel Platz, eine gut gepflegte Toilettenkabine 

Einkehrmöglichkeiten/Alm: Die Kesselalm (1.285 Meter Höhe) bietet sich als Zwischenstation beim Auf- oder Abstieg an. Die Alm wird in Selbstbedienung betrieben und bietet solide Kost. In der Nähe befindet sich der Aussichtspunkt an der Feuerhörndl-Kapelle.

Ist die Wanderung für Anfänger geeignet? 4/5 - Die Wege sind sicher und gut beschildert. Etwas Kondition ist aber nötig.  

Für Familien geeignet? 4/5 - An sich schon, jedoch ist ein Aufstieg zum Gipfel am Ende mit Kinderwagen und Kleinkindern nicht möglich. Ab Grundschulalter sollten wandererprobte Kinder den Weg aber gut meistern. 

Für Hunde geeignet? 4/5 - Gesunde Hunde werden die Wanderung gut hinbekommen. Jedoch sollte man viel Wasser mitnehmen, im letzten Drittel geht es über freies Gelände ohne Trinkmöglichkeiten. 

Lohnt sich der Gipfel-Ausblick? 5/5 - Definitiv! Besonders der Ausblick zum Wendelstein lohnt sich. Auch auf den Weg dorthin gibt es attraktive Weitblicke. 

Kurzbeschreibung der Wanderung 

Vom Wanderparkplatz folgt man zunächst den Wegweisern in Richtung Breitenstein und Schweinsberg. Erst nach der Kesselalm trennt sich der Weg. Zunächst geht es lange Zeit über einen schattigen Forstweg, was an warmen Tagen angenehm, aber auch etwas langweilig ist. 

Erst ab der Kesselalm wird es interessanter - und der Wanderer wird entschädigt mit tollen Weitblicken im freien Gelände. Der Weg ist eindeutig beschildert. Die letzten Meter werden dann noch mal etwas rauer und es geht über einen felsigeren Steig mit Steinen, beim Abstieg lohnen sich hier Wanderstöcke für einen sicheren Gang. 

Am Gipfel genießen wir die tolle Aussicht auf Breitenstein, Wendelstein und das Tal. Es gibt auch genug Grünflächen, um oben ein Picknick einzunehmen. 

Fotos: Aufstieg zum Schweinsberg

Der Aufstieg zum Schweinsberg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayerisches Alpenvorland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Wander-Tipps

Mitmachen und Gutscheine gewinnen!
Mitmachen und Gutscheine gewinnen!

Der Aufstieg zum Schweinsberg

Der Aufstieg zum Schweinsberg

"Wander-Tipps": Mitmachen und Gutscheine gewinnen

"Wander-Tipps": Mitmachen und Gutscheine gewinnen

Sonnenuntergang auf der Tregler Alm

Sonnenuntergang auf der Tregler Alm

Rundweg an der Gießenbachklamm

Rundweg an der Gießenbachklamm