Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Es gibt viele Ausnahmen

Sonderurlaub, aber wann? Hochzeit, Impfung, Umzug - das sind die Regeln

Mensch schreibt Urlaub in den Kalender
+
Arbeitnehmer*innen haben nicht nur Urlaubsanspruch, sondern können auch Sonderurlaub bekommen.

Es gibt viele Tage, an denen Sonderurlaub für Arbeitnehmer*innen möglich ist, denn: Der die normalen Urlaubstage dienen der Erholung.

Für viele Menschen in Deutschland ist der Urlaub die schönste Zeit im Jahr, aber: Diese Zeit ist begrenzt für Arbeitnehmer*innen. Umso wichtiger ist es, die einzelnen Urlaubstage nicht zu vergeuden. Es gibt viele Ausnahmen, die einen Sonderurlaub - mal bezahlt, mal unbezahlt - zulassen, vor allem weil sie keine Erholung darstellen.
Wann Sie Sonderurlaub nehmen können und welche Regeln gelten, verrät HEIDELBERG24*.

Urlaub soll der Erholung dienen. Dennoch gibt es Ereignisse, zu denen man einen freien Tag benötigt, ohne sich dabei zu entspannen. Dafür sind ist der Sonderurlaub gut. (tobi) *HEIDELBERG24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare